Sehr geehrte Eltern,

wenn Sie in die Schule wollen oder müssen, so klingeln Sie bitte am Eingang Birkenstr. beim Sekretariat. Das Sicherheitskonzept sieht vor, dass niemand ungehindert Zugang zur Schule haben sollte. Wir bitten Sie um Verständnis für diese Vorgehensweise. Sie dient in erster Linie der Sicherheit Ihrer Kinder. Die Zeit vor dem Unterricht ist dafür bestimmt, dass sich die Lehrkräfte und auch die Kinder auf den Unterricht vorbereiten und einstimmen. Daher ist diese Zeit eher ungeeignet für ein Elterngespräch mit der Klassenlehrkraft.

Derzeit achten wir verstärkt auf die Ordnung in den Garderoben, auch um dem Reinigungspersonal die Arbeit zu erleichtern. Wenn Sie Ihrem Kind eine Stofftasche mitgeben, so besteht die Möglichkeit in dieser die Hausschuhe am Haken der Garderobe aufzubewahren.

Im Regal für die Fundsachen im Eingangsbereich lagern jede Menge Kleidungsstücke und Brotzeitboxen. Bitte beschriften Sie die Brotzeitboxen mit einem wasserfesten Stift, damit wir die Fundsachen nach der Pause zurückgeben können. Halten Sie bitte auch Ihre Kinder dazu an, sorgsam mit ihren Sachen umzugehen. Vor den Faschingsferien werden die Fundsachen entsorgt. Falls Sie also etwas vermissen, lohnt sich ein Blick in die Aufbewahrungsboxen.

Am 16.2.2017 um 19 Uhr findet ein Elternabend für die Eltern der zukünftigen Erstklässler in der Grundschule statt. An die Betroffenen ist eine schriftliche Einladung ergangen.

Am 23.2.2017 um 19.00 Uhr laden wir hiermit alle Eltern der Drittklässler zu einem Elternabend zum Thema „Das bayerische Schulsystem“ ein, bei dem die Chancen und Möglichkeiten des Systems und seine Durchlässigkeit dargestellt werden. Die Veranstaltung findet im Mehrzweckraum im Erdgeschoss statt. Es referiert die Schulleiterin.

Für das Osterbasteln in Vorbereitung des Osterbasars, den wir am 24.3.2017 von 14.30 – 17.00 Uhr veranstalten, benötigen wir folgende Wertstoffe, die Sie Ihrem Kind mitgeben können: Eierkartons, Blechdosen mittlerer Größe ohne Etiketten, saubere Tetrapacks, Kronkorken, mittelgroße, flache Kieselsteine, Straßen – und Landkarten, Schraubverschlüsse von Flaschen, Kalenderblätter (Fotos oder Kunstdrucke), bunte Seiten aus Zeitschriften (wenig Text), Papprollen von Toilettenpapier und Küchenrollen, gereinigte Becher von Fruchtzwergen, Kapseln von Überraschungseiern, 0,3-l-Einweg-Plastikflaschen (ohne Pfand) sowie gesäuberte Nespresso-Kapseln. Auf dem Regal vor dem Büro stellen wir Schachteln auf, in welche die Gegenstände einsortiert werden können. Für Ihre Bemühungen möchten wir uns bedanken! Für den Osterbasar erhalten Sie eine gesonderte Einladung.

Da dies der letzte Elternbrief in Papierform sein soll, bitten wir Sie darum, uns mitzuteilen, wenn dieser an eine andere Mailadresse als die bei dem / der Klassenelternsprecher/in hinterlegte gesendet werden soll. Wir versuchen die dort bereits bestehenden Verteiler zu nutzen. Falls Sie den Elternbrief in Papierform erhalten möchten, teilen Sie uns dies bitte formlos mit.

Mit freundlichen Grüßen

Ch. Neumann, 1.2.2017

Bilder unserer Schule

  • L
  • L
  • L
  • L
  • L
  • L
  • L
  • L
  • L
  • L

Aktivitäten